menu
Das Exposé befindet sich unten
Exklusives B&B mit Wohlfühl-Ambiente im antiken Winzerhof: 3,4 Ha Grund in sehr schöner und ruhiger Aussichtslage, grosses, bestens renoviertes, 200 Jahre altes Steingehöft, bestehend aus Gästehaus mit 3 luxuriösen Gästesuiten; privatem Wohnhaus mit Gourmetküche, Degustationskeller, Swimmingpool, Garten, bequeme Stadtnähe
Nähe Acqui Terme
Wohnfläche: ~ 450
Grundstück: ~ 3,40 Ha
Schlafzimmer: 5
Bäder: 6,5
Referenz: P483

Preis:
1,200,000 EURO
+ 3.66% Provision (inkl. IVA)

Umgebung

Nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum von Acqui Terme, der attraktiven Thermalstadt aus der Römerzeit entfernt, befindet sich dieses zauberhafte Refugium: das nach Süden gerichtete Gehöft liegt im Herzen des exzellenten Weinanbaugebietes Alto Monferrato und genießt eine wunderschöne Aussichtslage, in den Hügeln, hoch über der Stadt. Der Besitz umfaßt insgesamt ca. 3,4 Ha arrondierte Grundstücke und davon waren ca. 1,30 Ha vormals ein Weinberg. Dieser könnte bei Bedarf wieder angelegt werden. Die übrigen Gründe inkludieren die Gebäude, einen mediterranen Hofgarten, Swimmingpool und Sonnenterrasse sowie Wiesen und Wald.

Von einer wenig befahrenen, kleinen Nebenstraße führt ein Tor und eine private Auffahrt zum großen Vorplatz und zu dem Gehöft. Die Lage ist sehr privat und völlig ungestört, ohne abgeschieden zu sein: das Stadtzenturm mit seinen erstklassigen Einkaufsmöglichkeiten, Hotels, Restaurants, Bars, Märkten, Krankenhaus, Schulen sowie umfassenden Sport- und Freizeitangeboten kann zu Fuss oder mit dem Auto bequem, in kurzer Zeit, erreicht werden.

Die Fahrzeit zu den internationalen Flughäfen von Mailand, Turin und Genua beträgt ca. 60 bis 90 Minuten und die Riviera mit ihren Stränden kann in ca. 45 Minuten erreicht werden. Bekannte Destinationen an der Küste wie Portofino und San Remo oder Monte Carlo in Frankreich sind von hier aus ebenso ein Tagesausflug, wie die Skiresorts von Sestriere, Cervinia oder Courmayeur im Norden Piemonts.

Der Winzerhof

In seinen Ursprüngen stammt das Gehöft aus dem 18.Jahrhundert. 2003 wurde es zum ersten Mal umfassend renoviert und 2013 generalsaniert und erweitert. Dabei wurde großes Augenmerk auf die Erhaltung der traditionellen Architektur gelegt. Die Böden sind mit edlen Terracotta-Fliesen gelegt, die Ausstattung ist hochwertig und von sehr guter Qualität und mit viel Kreativität wurde ein Haus zum Wohlfühlen geschaffen. Das Gästehaus wurde mit dem etwas versetzten Nebengebäude verbunden und dieses wiederrum mit dem ehemaligen Stallgebäude, das in ein komfortables Wohnhaus verwandelt wurde: so entstand ein interessanter Gebäudekomplex, der den Hofplatz auf drei Seiten umschliesst.

Das Gästehaus

Die Raumaufteilung
Erdgeschoß

Im Ergeschoss des Gästehauses wurden eine Küche, ein anschliessender Essraum und ein Gästebad installiert: hier können sich die Gäste selbst verpflegen oder es kann das Frühstück für die Gäste zubereitet werden. Weiters befinden sich im Erdgeschoss ein Büro, ein weiterer Tagesraum mit offenem Kamin und ein Abstellraum.

Erster Stock

Eine Treppe führt vom Hofplatz in den ersten Stock, wo sich zwei Gästesuiten befinden. Beide Suiten schauen nach Süden, haben viel Licht und eine schöne Aussicht und verfügen je über ein grosszügiges Bad und einen Tagesbereich.

Das Nebengebäude

Die Raumaufteilung

Verbunden mit dem Haupthaus durch eine Mauer mit einem Durchgang zum Swimmingpool, befindet sich das Nebengebäude seitlich, etwas versetzt, vom Gästehaus. Das Nebengebäude ist kleiner und beherbergt im ersten Stock und über eine Innentreppe zugänglich, die dritte Gästesuite, die ihrerseits Zugang auf eine eigene Terrasse hat. Auch diese Suite ist sehr grosszügig und elegant ausgestattet und verfügt über eine grosse Dusche und ein separates WC.

Im Erdgeschoss des Nebengebäudes wurden ein Wirtschaftsraum, der Heizraum und ein kleines Bad mit Dusche und WC untergebracht.

Eine Treppe führt vom Erdgeschoss in den Weinkeller, der sich unter der Erde befindet. Dieser wurde ausgebaut, hat konstante Temperaturen, ein schönes, antikes Gewölbe und eigenet sich bestens zur Weinlagerung.

Das Wohnhaus

Die Raumaufteilung
Erdgeschoß

Ursprünglich ein Stallgebäude wurde dieses 2013 zu einem Wohnhaus aus- und umgebaut. Das Erdgeschoss besteht aus einem sehr grossen Raum, der in eine Küche und einen Wohn- Essbereich geteilt wurde. Das wunderschöne, antike Deckengewölbe bildet einen gelungenen Kontrast zur modernen Gourmetküche und im Anschluss daran, getrennt durch eine Wand mit einer grossen Schiebetür, befindet sich der zeitgenössisch gestaltete Wohn- Essraum. Von diesem führt eine grosse Glastür auf die überdachte Terrasse und dem Aussensitzplatz auf der Westseite des Hauses. Der Essplatz wurde mit einem gemauerten Grill und Pizzaofen ausgestattet und ist von aussen völlig uneingesehen.

Erster Stock

Eine Treppe führt vom Wohnbereich in den ersten Stock. Hier befinden sich zwei grosszügige Schlafzimmer, jeweils mit Bad und einem Balkon.

Anschlüsse: Zentralheizung, Wasser, Strom, Gas, Internet, teilweise Klimanalage

Aussenbereich, Swimmingpool & Garten

Ein elektrisches Tor mit Video- und Sprechanlage führt von einer kleinen Nebenstrasse in den Besitz. Die asphaltierte und beleuchtete Auffahrt verläuft durch das eigene Grundstück zum Parkbereich für die Gäste und zum Hofplatz vor den Gebäuden.

Der Bereich vor dem Gästehaus besteht aus einer grossen Terrasse mit einer bewachsenen und Schatten spendenden Laube mit Sitzplätzen für die Gäste und einem gemauerten Aussengrill.

Der kürzlich renovierte Swimmingpool mit der Sonnenterrasse und einer gemütlichen Bar befindet sich hinter dem Haus und von hier führt ein befestigter Steig den Hügel hinan zu einer Platform mit einem grossen, überdachten Sitzplatz: von diesem Aussichtspunkt geniesst man einen herrlichen Blick über das Anwesen und die wunderschöne Landschaft.

Die restlichen Gründe sind teilweise mediterraner Wald und Wiesen und der ehemalige Weinberg könnte wieder mit Reben bepflanzt werden.

Unsere persönliche Meinung: der bestens gepflegte Winzerhof mit den attraktiven Gästesuiten bietet die Möglichkeit, ein Einkommen zu erzielen und die Suiten können einzeln oder das Gebäude kann in seiner Gesamtheit als Ferienhaus vermietet werden. Es besteht noch die Möglichkeit auf dem Grundstück ein weiteres, kleines Gebäude zu errichten, entweder für den Eigenbedarf oder zur Gästeunterbringung. Somit ist das Objekt sehr flexibel nutzbar, es könnte aber auch ganz privat, von zwei Familien bewohnt werden.

Anfrage
Anfrage

You don't have a PDF plugin for this browser.

You can click here to download the PDF file.

Ich interessiere mich für dieses Angebot. Bitte schicken Sie mir weitergehender Informationen.

Pflichtangaben *
Anrede
Name *
Email *
Telefonnummer *
Adresse (1)
Adresse (2)
Gemeinde/Stadt
Postleitzahl
Land
Anregungen
und Fragen
Abschicken

Danke für Ihr Interesse an Piemont Immobilien. Wir werden so schnell wie möglich via Email antworten.